Da ich immer bereit bin etwas Neues zu lernen,  bin ich nun hier gelandet :-), Anfang Oktober 2010

boardbanner

Hier könnt ihr sehen was ich in der tollen Wondertalk Schule gelernt habe. „Digital Painting“
An dieser Stelle möchte ich mich noch ganz herzlich bei Sigrid, Anke und Steffi bedanken.

Scrapbooking

Das Wort Scrapbooking kommt vom englischen „Scrap“, welches Schnipsel, Stückchen bedeutet. In Scrapbooks werden diese Schnipsel und Papierstücke als Stücke der Lebensgeschichte eingeklebt und gesammelt.

Sinn des Scrapbookings ist es, Fotoalben auf die besten Bilder zu reduzieren und diese mit Beiwerk in Szene zu setzen. Gleichzeitig soll über kleine Texte und Anmerkungen die Geschichte zu den Bildern festgehalten werden. Der Gesamteindruck versucht die Stimmung zum Zeitpunkt der Aufnahme zu vermitteln und so über das reine Foto hinaus zu bewahren. Gleichzeitig bietet Scrapbooking die Möglichkeit, viele künstlerische Techniken und Stilrichtungen in die Alben einfließen zu lassen.
Man kann es aber auch „digital“ machen…

Hier kannst du sehen was ich gelernt habe, auch Dank Wondertalk     boardbanner

zum Vergrössern bitte auf das Bild klicken